Strecke

Die gesamte Strecke umfasst ca. 18.8 km. Die Höhendifferenz beträgt 160 m. Die gesamte Strecke führt meist über asphaltierte Strassen und ist überwacht, jedoch nicht für den übrigen Verkehr abgesperrt.

Start

Der Start erfolgt ab 13.00 Uhr in Gruppen von bis zu sechs Teams. Der Startintervall ist der Startliste zu entnehmen.

 

Teams

Jedes Team besteht aus 6 Personen, sofern ein Schütze eingesetzt wird. Andernfalls besteht ein Team aus 5 Personen.

 

Einzig in der Kategorie Open besteht ein Team aus mindestens 2 und maximal 6 Personen. Das Team kann frei wählen, wie die einzelnen Disziplinen aufgeteilt werden.

 

Singles

Der Einzelwettkämpfer absolviert den ganzen Parcours im Alleingang. Wichtig: Das Zusatzreglement für Singles ist integrierender Bestandteil.

 

Doppelstart

Jedem Teammitglied ist es gestattet, in einem weiteren Team einer anderen Kategorie oder als Single teilzunehmen. Wichtig: Ein Doppelstart in derselben Kategorie ist nicht erlaubt.

 

Startläufer

Der Start auf Kommando erfolgt beim Sportplatz Rheinblick.

  • Distanz: 2.3 km
  • Höhendifferenz: keine

 

Bootfahrer

Die Boote inkl. Paddel werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Der Bootfahrer kann das Boot vor der Übergabe ins Wasser bringen. Wichtig: Es ist obligatorisch, die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Schwimmweste zu tragen.

  • Distanz: 1 km

 

Mountain-Biker

Stehender Start nach der Übernahme des Bändels vom Bootfahrer. Das Bike ist mitzubringen. Falls kein Schütze eingesetzt wird, erfolgt die Übergabe des Bändels direkt an den Talläufer. Wichtig: Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch.

  • Distanz: 3.2 km
  • Höhendifferenz: 140 m

 

Schütze

Start vor dem Schiessstand. Die Übergabe des Bändels bedeutet "Feuer frei". Es stehen 8 Polytronic Scheiben zur Verfügung. Die Übergabe des Bändels an den Talläufer erfolgt vor dem Schiessstand, nachdem die Waffe entladen worden ist. Die Waffenkontrolle durch den Schützenmeister erfolgt nach der Bändelübergabe. Wichtig: Sämtliche Schützen müssen volljährig sein oder einen Jungschützenkurs oder eine andere gleichwertige Ausbildung absolivert haben. Entsprechende Ausweise sind vorzulegen. In der Kategorie Damen darf ein Mann als Schütze eingesetzt werden.

  • Schiessstand: 300 m
  • Programm: 8 Schüsse auf A10-Scheibe
  • 2 Probeschüsse werden nicht gezählt, sind aber obligatorisch, 6 Schuss einzel
  • Waffen: Schweizer Ordonnanzwaffen (Stgw57, Stgw90, Karabiner und Standardgewehr)
  • Stellung: Sturmgewehr ab Mittel- oder Vorderstütze, Karabiner aufgelegt, Standardgewehr liegend frei.

 

Talläufer

Der Start erfolgt vor dem Schützenhaus nach Übernahme des Bändels vom Schützen oder vom Mountain-Biker.

  • Distanz: 2.0 km
  • Höhendifferenz: -110 m

 

Radfahrer

Stehender Start nach der Übernahme des Bändels vom Talläufer. Das Rennrad ist mitzubringen. Das Rennen gilt als Einzel-Zeitfahren. Das Rad muss auf dem letzten Teilstück (Rasenfläche) bis ins Ziel zwingend gestossen oder getragen werden. Wichtig: Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch. Windschattenfahren ist nicht erlaubt.

  • Distanz: 10.3 km
  • Höhendifferenz: 10 m
 

Rangverkündigung

Die Rangverkündigung findet ca. 45 Minuten nach der letzten Zielankunft auf dem Sportplatz Rheinblick statt.

 

Streckenplan

Der Streckenplan wurde mit freundlicher Unterstützung von Laufkalender erstellt: Streckenplan